Fritz Engelhardt

Eintritt | Erreichbarkeit | Artists | MaltechnikenLinkliste | Sitemap |

 | Berge | Seascape | Aquarelle | Pastell |

 

 fritz_250                       

 

Zitat: „Ein starkes Empfinden für die Natur ist die Grundlage aller künstlerischen Gestaltung" Paul Cézanne

Der Aufenthalt in der Natur und die Malerei gehören seit der Kindheit zu meinen wichtigsten Aktivitäten.
In der Vergangenheit haben mich hauptsächlich die Berge und ihre vielgestaltige Schönheit immer wieder angezogen. Von der Faszination und den Natureindrücken die von den Bergen ausgeht, lasse ich mich zu Bildkompositionen anregen und versuche diese Eindrücke in meinen Bildern wiederzugeben.

Deshalb bildete die Landschaft des Gebirges in der Vergangenheit einen Schwerpunkt in meinem künstlerischen Schaffen. Seit den letzten Jahren kommen Arbeiten der See und der norddeutschen Landschaft hinzu. Wie auch in der Ausgesetztheit bei Touren im Hochgebirge, so ist man auch an und auf der See mit den Urgewalten der Natur konfrontiert. Die unendliche Weite des Himmels mit seinem Farbspiel bei Sonnenuntergang oder auch bei schlechtem Wetter, die Lichtspiegelungen auf dem Wasser und der Wind, der die Brandung donnernd und rauschend gegen den Strand wirft, bieten mir eine Vielzahl von Eindrücken, die ich in meinen Bildern von Meeresmotiven wiedergeben möchte. Das besondere Licht der ost- und nordfriesischen Küstenlandschaften mit ihren vielen Facetten beeindruckt mich immer wieder aufs Neue. Von Caspar David Friedrich bis Gerhard Richter zeigen sich Künstler seit jeher fasziniert von der Weite des Meeres, den Elementen Wind und Wasser, von Schiffen, Häfen, Küsten und Stränden. Dies hat auch mich bewogen, meine Eindrücke und Bilderlebnisse in Öl auf Leinwand, Pastell und Aquarell festzuhalten. Die dabei entdeckten Motive halte ich im Skizzenblock fest oder mache ein Foto. Zusätzlich entstehen Aquarellstudien, welche weitergehenden Arbeiten im Atelier dienen. Die Aquarellfarbe gestattet es mir, Bilderlebnisse spontan festzuhalten und auszudrücken.

Aus dem so gewonnenen Bildmaterial im Skizzenblock, aus Aquarellstudien und Fotos schöpfe ich meine Anregungen und Schaffensimpulse für die Arbeiten im Atelier. In der Ölmalerei habe ich neben der Aquarell- und Pastellmalerei das ideale Medium gefunden, um die gesehenen Lichtverhältnisse bildnerisch umzusetzen.

Copyright Fritz Engelhardt, VG Bildkunst